Über mich

Hallo, mein Name ist Christoph Mause.

Vater, Musiker und Unternehmer, wohnhaft mit Frau und zwei Söhnen nahe Düsseldorf.

Arbeiterkind, geboren in Hamm/Westfalen. Die Familie meines Vaters waren Bergleute aus Essen-Kray. Mein Vater hat in jungen Jahren als Elektriker unter Tage auf Hugo, Bergmannsglück und vielen anderen Zechen gearbeitet. Mein Großvater mütterlicherseits war Steiger auf Königsborn 3/4 in Bönen – dort ist auch mein älterer Bruder noch im Steigerhaus geboren.

Seit den 1980er Jahren bin ich Teil der digitalen Transformation und damit ein Pre-Internet Urgestein: zunächst in den späten 1980er Jahren mit altertümlichen Akustikkopplern in der internationalen Mailbox-Szene, dann als Produzent und Experte für digitale Musik, bevor ich 1995 mit der ecx.io eine der führenden europäischen Digitalagenturen gründete.

In den letzten Jahren habe ich internationalen Konzernen wie Aldi Süd, Axalta oder Heineken ebenso wie vielen deutschen mittelständischen Unternehmen wie Schlüter-Systems, Stihl oder Wilo geholfen, die Herausforderungen der digitalen Transformation zu meistern.

Berufliche Laufbahn

ecx.io – An IBM Company  CCO | Managing Partner | Gründer – 1995 – 2016

1995 habe ich die ecx.io gegründet, die sich im Laufe der Jahre zu einer der führenden europäischen Digitalagenturen mit den Schwerpunkten Digitale Transformation und E-Commerce entwickelt hat. Mit gegenwärtig mehr als 500 Mitarbeitern, dem Hauptsitz in Düsseldorf und Büros in Wels (Österreich), Wien, London und Varaždin (Kroatien), arbeitet ecx.io für nationale und internationale Kunden wie Klöckner, Uniper, Lufthansa oder H&M.

2016 habe ich mein Unternehmen erfolgreich an die IBM verkauft.

cdgn.net GmbH  CEO | Partner – 2006 – 2015

cdgn.net war eine Private Equity Gesellschaft mit Schwerpunkt auf Technologie Investments.

now-in.org GmbH  CTO | Managing Partner | Gründer – 2007 – 2010

In 2007 habe ich zusammen mit Dr. Bernward Malaka eine Plattform für die Suche und Planung von Veranstaltungen aller Art wie z.B. Konzerten, Theateraufführungen oder Ausstellungen gegründet. Die Plattform hat sich schnell zu einer der führenden Web 2.0 Plattformen im deutsche Markt entwickelt.

In 2010 habe ich meine Aktivität beenden und meine Anteile an externe Investoren verkauft.

Electronic Café International Projekt Manager – 1994 – 1995

Ein Projekt als mobiler öffentlicher Raum, der seine Stationen neben der documenta 9 auf der Biennale in Venedig 1993 und im Kölner Mediapark hatte. In rund 60 Einzelprojekten erforschten, diskutierten und kritisierten Künstler, Designer, Musiker, Architekten, Schriftsteller und Kritiker die veränderten Möglichkeiten von Technik und Produktion.

Musiker und Produzent – 1986 – bis heute

Meine berufliche Karriere startete ich in der Musikindustrie als Musiker, Tontechniker und Musikproduzent für nationale und internationale Künstler wie  Escape With Romeo, Shock Therapy oder Secret Discovery.
Im Laufe meiner Karriere habe ich in vielen weltweit bekannten Tonstudios gearbeitet.

Musik ist die ganzen Jahre immer ein bestimmender und wichtiger Teil meines Lebens geblieben.

Ausbildung

Ruhruniversität Bochum – Englisch, Deutsch und Philosophie (ohne Abschluss)

Mitgliedschaften
  • SPD – Mitglied des Ortsvereinsvorstandes Ratingen
  • Managerkreis der FES – Mitglied des Steering Kommittees, Sprecher des Managerkreises NRW
  • D64 – Zentrum für Digitalen Fortschritt e.V.

 

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben